Seite wählen
 

Olaplex ist ein Wirkstoff, der die Haarwelt verändert und auf den Kopf gestellt hat. Es ist das erste Produkt, welches das Haar tatsächlich dauerhaft repariert- bereits  8-fach patentiert. Um zu wissen, was Olaplex kann, muss man erst ein wenig verstehen, wie das Haar aufgebaut ist. Da es aber für dich sicher langweilig ist, hier in den Haaraufbau einzusteigen, erkläre ich es kurz und knapp in bildlicher Sprache.

Das Haar 

Stelle dir vor, das Haar ist eine Leiter. Eine Leiter erhält durch die Sprossen erst ihre Stabilität. So ist es im Haarinneren auch. Dort nennen wir diese „Sprossen“ Disulfidbrücken. Würdest du bei einer Leiter die Sprossen zerstören, würde sie früher oder später auseinanderbrechen. Genauso ist das im Haar. Durch mechanische (z. B. Glätten), äußere (Sonne), chemische (Haarfarbe) Reize sowie im Alltag werden Disulfidbrücken beschädigt. Somit verliert das Haar an Stabilität und fängt an zu brechen. Am meisten betroffen vom Haarbruch sind immer die Spitzen und die feinen Haare in der Kontur.

Was ist Olaplex

Olaplex ist ein einziger aktiver Wirkstoff, bestehend aus der Molekülkette 

Bis-Aminoproyl Diglycol Dimaleate die von Dr. Craig Hawker (Doktor, der Chemie) und Dr. Eric Pressly (Doktor der Werkstofftechnik) erfunden wurde. Diese Erfindung ist bereits 8-fach patentiert und somit ist Olaplex das einzige Produkt, das in der Lage ist, geschädigtes Haar zu reparieren. Lasst euch durch Copy-Produkte nicht in die Irre führen. Oft arbeiten diese Plexe schlicht auf einer Conditioner Basis und ihr könntet den gleichen Effekt mit einer Spülung, die wesentlich günstiger ist, erzielen.Die Olaplex Familie 

Die ersten Produkte, die von Olaplex auf den Markt kamen, sind drei Phasen. Phase 1 und 2 werden ausschließlich im Salon angewandt. Hier legen wir den „Grundstein“ für die Reparatur. Dazu gibt es Phase 3 für die wöchentliche Anwendung zu Hause 

OLAPELX NUMMER 3 IST KEINE HAARKUR

Eines der größten Mythen rund um Olaplex ist es, dass die Nr. 3 eine Haarkur ist. Das ist aber nicht der Fall. Bis zur Phase 3 dienen alle Olaplex Produkte rein zur Reparatur! Du musst deine Haare zusätzlich mit einer ausreichenden Haarpflege versorgen!

Olaplex Pflege

Zur Haarpflege hat Olaplex mit den Produkten Nø 4 Shampoo für mehr Glanz, Nø 5 Conditioner für Feuchtigkeit und Reparatur, Nø6 Bond Smoother ein leave in Produkt mit anti Frizz Effekt und Nø 7, einem Bonding Oil die Produkte weiterentwickelt.

Wann solltest Du Olaplex nutzen?

Wenn Du deinen Haaren viel „antust“, solltest du auf jeden Fall darüber nachdenken, Olaplex zu nutzen. Regelmäßig starkes Aufhellen, tägliches waschen, föhnen und glätten, Frisuren, bei denen das Haar täglich fest in Haarbänder zusammengefasst werden, sind zum Beispiel ein gutes Kriterium, deine Haare durch eine Reparatur zu unterstützen

Olaplex Anwendung

Nachdem sich eine Kundin für eine Olaplexbehandlung entschieden hat, handhabe es in meinem Salon so, dass ich immer erst mal ein Rebuild Treatment arbeite. Hierfür machen wir einen extra Termin, da dieser bei uns ca. 2-3 Stunden dauert. Das muss aber nicht so sein! Das ist allein meine Art, mit diesem Produkt zu arbeiten! Ich habe einfach die Erfahrung gemacht, dass das Produkt mehr Leistung bringt, je mehr Zeit wir investieren. Wir tragen dir Phase 1 und 2 bei uns im Salon auf. Pflegen deine Haare ausreichend mit einer abgestimmten Haarkur und erstellen dir ein Styling. Mit diesem Schritt sind deine Haare weitestgehend repariert.

Merke: Olaplex ist ein sagenhaftes Produkt, mit dem wir Friseure viel erreichen können, aber zaubern kann es nicht! Totes Haar bleibt tot. Wir können allerdings dafür sorgen, dass das Haarsterben sich nicht bis zur Kopfhaut hochzieht.

Nach dem Rebuild Treatment

Empfehle ich meinen Kunden, die Nø 3 für zu Hause mitzunehmen. Diese sollte je nach Haarbeschaffenheit, einmal die Woche bis alle 10 Tage angewendet werden. Wie, das erklärt dir dein Olaplex Friseur. 

Einmal Olaplex immer Olaplex? 

Nein! Wenn deine Haare stark strapaziert sind, solltest du es regelmäßig zu Hause anwenden und im Salon bei chemischen Dienstleistungen auf keinen Fall darauf verzichten. Wenn du das Produkt aber irgendwann nicht mehr nutzen möchtest, wird es deinem Haar nicht schaden. Das, was repariert wurde, bleibt in diesem Zustand, bis Einflüsse von außen wieder strapazieren. 

 

 

error: Dieser Inhalt ist geschützt.