FAQS

Eure meist gestellten Fragen

Warum Herztants?

Dieser Name ist mir vor Jahren in den Sinn gekommen, weil ich alles, was ich tue, aus vollem Herzen mache.  Tants ist mein Nachname und so wurde meine Brand: Herztants.

Worüber schreibst Du?

Hauptsächlich geht es um die Themen Selbstfürsorge, Leichtigkeit und Selbstliebe. Aber es gibt auch immer mal persönliche Worte und Gedanken.

Warum gibt es eine Liebeskummer Kategorie?

Weil das ein Thema ist, was immer aktuell sein wird. Die meisten von uns hatten oder haben einmal Liebeskummer. Zu verstehen, was da genau mit uns passiert, finde ich spannend und es hilft, es zu verstehen. 

Warum ein online Magazin?

Ich konnte mich schon immer besser in Schriftform als in Sprache ausdrücken. Es macht mir Spaß zu inspirieren und zu motivieren. Da ich eher introvertiert bin,  ist ein Blog die perfekte Art, mich auszudrücken.

Woher bekommst Du die Ideen?

Das Leben bringt mir die Ideen. Ich bin vielseitig interessiert, höre gern aufmerksam zu und dadruch lerne ich. Über mich und das Leben.

Gibt es die wahre Liebe?

Natürlich! Liebe ist vor allem einfach und unkompliziert. Liebe können wir nicht suchen, sie passsiert einfach. Wie mit einem guten Paar Schuhe. Du kannst es nicht erklären, Du weißt nur, dass es zu Dir gehört. 

Willst Du keine Beziehung?

Die Beziehungsfrage ist wohl die meistgestellte Frage in meinem Leben. Ja, ich will eine Beziehung! Absolut. Aber hier ist das Ding. Ich warte, bis jemand mit meiner Energie mithalten kann. Die Beziehung soll kein einziger Kompromiss sein, wo die Erwartungshaltung an den anderen die ist, sich glücklich zu machen.

Wie schaffst Du es, Dich selbst zu lieben?

Das ist gar nicht so schwer wie alle sagen. Viel zu viele Menschen machen Selbstliebe von ihrer optik abhängig. Das ist aber gar nicht so ausschlaggebend. Deine Familie und Freunde lieben Dich ja auch, obwohl Du mit Deinen vermeidlichen Makeln durch die Welt gehst. Behandle Dich gut! Rede gut mit Dir! Mache Dich zur Hauptrolle, Deines Films!

Was tust Du bei Liebeskummer?

Weinen! Mich selbst beitleiden und traurige Musik hören. Für einen oder zwei Tage. Dann geht das Leben weiter. Es tut dann immer noch weh, aber ich zwinge mich dazu, mich abzulenken und meine Gedanken wieder unter Kontrolle zu bekommen. Der Fokus liegt dann ganz bei mir. 

Was bedeutet Leichtigkeit?

Grundsätzlich bedeutet es frei zu sein von Berdürfnissen, Wünschen, Zwängen und Eomtionen. Stattdessen zufrieden und ausgelichen zu sein. Aber ich finde, Leichtigkeit kann man auch mit Wünschen, Bedürfnissen und Ärger leben. Am Ende ist es eine Frage wie Du mit Situationen umgehst, würde ich sagen. 

Du hast eine Frage oder möchtest eine Zusammenarbeit?

Bitte senden Sie mir eine Nachricht über das untenstehende Formular und wir werden innerhalb von 24 Geschäftsstunden antworten.

Geschäftszeiten:
Dienstag –  Freitag 10-16 Uhr
Deutsche Zeitzone

 

error: Dieser Inhalt ist geschützt.